Thomas Röll - Praxis für Ganzheitliche Zahnmedizin
Seit 1990 Ganzheitliche Zahnmedizin Ulm
Zur Praxis
 

Störfeldtherapie – Fernwirkungen von Zähnen auf den Körper?

Störfeld und Zahnherdgeschehen sind heute in der Ganzheitsmedizin von übergeordneter Bedeutung für die Gesundheit und die Krankheitsentstehung zu sehen.

Unter einem Störfeld verstehen wir einen chronischen Reizzustand an einer beliebigen Stelle des Körpers mit Fernwirkung auf andere Organe oder Körpersysteme.

Die Zähne stehen hierbei an erster Stelle und stellen zusammen mit den Tonsillen (Mandeln) schon über 70 Prozent der Störfelder dar. Hierbei handelt es sich unter anderem oft um

  • tote und wurzelgefüllte Zähne
  • Zysten und entzündete Zahnfleischtaschen
  • metallische Füllungen und Kronen
  • Fremdkörpereinschlüsse im Kieferbereich
  • verlagerte Weisheitszähne
  • Wurzelstifte und Implantate

um nur einige Beispiele zu nennen.

Demnach wirkt bei einem Störfeld ein komplexes Geschehen aus materiellen, energetischen und informatorischen Aspekten auf den Organismus.
Daraus entwickelt sich die Notwendigkeit, die Ursachen mit den größten chronischen Irritationswirkungen auf den Organismus zu diagnostizieren und schließlich zu therapieren.

Hierfür verwenden wir in unserer Praxis die Regulationsdiagnostik und den Armreflextest nach van Asche, womit ein körpereigenes Biofeedback-System genutzt wird.

Weitere diagnostische und therapeutische Möglichkeiten eröffnen

der TOPAS-Test (Rechtsklick: Ziel speichern unter...)
die Neuraltherapie mit
Laser, Electro-Bloc, Stabident und immunbiologischen Medikamenten,
die Ohrakupunktur sowie
die EFT-Klopfakupressur

 

 

Datenschutz | Impressum
© Thomas R. Röll

Zahnarzt · Ulm · Ganzheitliche Zahnmedizin · Zahnärzte · Innenstadt Bahnhofsnähe · Thomas Röll Roell · Homöopathie · Naturheilkunde
Thomas R. Röll - Zahnarzt Ganzheitliche Zahnmedizin