Thomas Röll - Praxis für Ganzheitliche Zahnmedizin
Seit 1990 Ganzheitliche Zahnmedizin Ulm
Zur Praxis
 

Magnetfeldtherapie – schnellere Wundheilung, weniger Schmerzen

Die Magnetfeldtherapie ist eine der ältesten und natürlichsten Therapiemethoden der Welt und hat zudem keine schädlichen Nebenwirkungen. Das erzeugte Magnetfeld dringt in die Körperzelle ein und aktiviert und unterstützt von innen heraus den Heilungsprozess.

Die menschlichen Zellen bestehen aus elektrisch geladenen Molekülen. Diese Moleküle richten sich aufgrund ihrer elektrischen Ladung unter dem Einfluss des Magnetfeldes neu aus.

Dadurch wird die Zellwand erweitert und Sauerstoff kann in die Zelle einfließen. Eine Erhöhung der Sauerstoffversorgung führt zu einer höheren Sauerstoffabgabe (Desoxygenisierung) und somit zu einer verbesserten Sauerstoffanreicherung in der Zelle.

Ebenfalls wird der Stoffwechsel aktiviert und die Schlackenstoffe über die Gefäße abgeleitet. Durch  die bessere Durchblutung wird ebenfalls eine bessere Nährstoffversorgung der Zelle erreicht.

Zudem wird die Zellteilungsrate in der Zelle gesteigert, was zur schnelleren Heilung
von Wunden und dem raschen Abbau von Hämatomen (Blutergüssen) führt.

Die Magnetfeldtherapie ist eine hervorragende, ganzheitliche Methode, um die Knochenregeneration durch die Organisation der Zellstrukturen zu beschleunigen. Außerdem kann hierdurch die Menge an Anästhesiemittel (Spritzen zur Betäubung) deutlich gesenkt werden und auch die Blutungsneigung während und nach dem chirurgischen Eingriff günstig beeinflusst werden kann.

Auch im Kiefergelenkbereich bei Gelenkerkrankungen (cranio-mandibuläre Dysfunktion)
kann bereits verschlissene Knorpelmasse regeneriert werden,
so dass die Schmerzen bei der Bewegung verschwinden.
Kiefergelenktherapie & Kieferorthopädie

 

 

Impressum | © Thomas R. Röll
Zahnarzt · Ulm · Ganzheitliche Zahnmedizin · Zahnärzte · Innenstadt Bahnhofsnähe · Thomas Röll Roell · Homöopathie · Naturheilkunde
Thomas R. Röll - Zahnarzt Ganzheitliche Zahnmedizin